Aktuelles

26.10.2020

Förderprogramm food collegen hilft bayerischen Startups bei der Produktentwicklung

foodcollegen
In vielen jungen Firmen und in landwirtschaftlichen Betrieben reifen innovative Lebensmittelprodukte heran. Der leckere Geschmack ist dabei eines der wichtigsten Faktoren für Erfolg. Mit dem Förderprogramm „food collegen“ setzt sich der Cluster Ernährung für die Produktentwicklung bayerischer Food Startups ein. Das Ziel ist es den Teilnehmenden eine Beratungsmöglichkeit und individuelle Verbesserungsvorschläge für ihre Produkte zu ermöglichen. Zusätzlich wird über wichtige Schritte der Produktentwicklung, von Konsumentenforschung bis Sensoriktests, praxisnah informiert.
Die Auftaktveranstaltung hat am 26. November 2020 stattgefunden. 11 bayerische Food Startups haben sich vernetzt und ein direktes Coaching von 3 Expertinnen und Experten bekommen. Einen Nachbericht finden Sie hier.