Innovationsveranstaltungen

Innovationsveranstaltungen

Die Innovationsreihe „Ennovation“ des Clusters Ernährung stärkt gemeinsam mit Unternehmen, Verbänden, Universitäten und Hochschulen die bayerische Ernährungswirtschaft. In branchenspezifischen und branchenübergreifenden Veranstaltungen werden neueste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft praxisrelevant für die Unternehmen aufbereitet und dadurch innovativ nutzbar gemacht. 

Rückblick – Digitale Transformation in der Ernährungswirtschaft

Digitalisierung ist das zentrale Thema in unserer Gesellschaft – sowohl in der Arbeitswelt als auch im Privatleben. Die „Global Player“ sind bereits zu großen Teilen automatisiert und digital vernetzt – Digitalisierung ist zum Standard geworden. Was lässt sich daraus lernen und wie setzen es die Klein- und Mittelständischen Firmen der Ernährungswirtschaft um?

Mehr lesen

Rückblick – 3. Fleischforum Bayern

Für Metzgerinnen und Metzger von morgen: Am 27. und 28. Februar 2018 fand das 3. Fleischforum in Augsburg statt. Das Forum stand ganz im Zeichen der Zukunft - wir wagten gemeinsam mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Blick hin zu dem, was kommen mag und machten die Erkenntnisse für den eigenen Betrieb nutzbar. Hierfür wurden Szenarien für die möglichen Zukünfte entwickelt. Zudem gab Ludwig Maurer Einblicke in neue Verfahren zur Veredelung und Experten zeigten, was mit Facebook und Co. möglich ist.

Mehr lesen

Rückblick – Zukunftstage Lebensmittel

Am 19. – 20. Oktober 2017 veranstalte der Cluster Ernährung und das Kompetenzzentrum für Ernährung gemeinsam mit dem Max Rubner-Institut die Zukunftstage Lebensmittel in Kulmbach. Die Referentinnen und Referenten gaben einen Überblick über den Ist-Zustand der Ernährungswirtschaft in Bayern, stellten verschiedene, eigens für die Zukunftstage entwickelten Zukunftsszenarien vor und erarbeiteten Handlungsspielräume für Unternehmen der Ernährungswirtschaft.

Mehr lesen

Rückblick – 2. Fleischforum Bayern

Beim zweiten Fleischforum stand die Zukunft des Fleischerhandwerks durch Transparenz und Qualität im Fokus. Referenten aus der Praxis gaben Antworten zu Tierwohl, Kooperation, Verarbeitung und Veredelung. Die Teilnehmer erfuhren, wie sich gekonnte Qualitätskommunikation rund um die Theke auszahlt und erlebten in Praxisworkshops die Vorteile der Warmfleischverarbeitung. Wissenschaftlich fundiert und praktisch umsetzbar wurden die unterschiedlichen Fleischreifungsverfahren behandelt und Produktinnovationen von morgen vorgestellt. 

Mehr lesen

Rückblick – Bierforum Bayern

Der Cluster Ernährung veranstaltete mit der Maisel's Brauerei eine eintägige Fachveranstaltung für Brauer. Dabei lag der Fokus auf der Geschmacksvielfalt und Rohstoffaromatik für die Kreation innovativer Biere. Damit die Praxis nicht zu kurz kam, gab es nachmittags mehrere Geschmacksschulungen parallel. Ziel der Schulungen war es, die einzelnen Komponenten des Bieraromas geschmacklich vorzustellen und den Einfluss der jeweiligen Rohstoffe auf das Gesamtaroma erlebbar zu machen.

Mehr lesen

Dialog

ENNOVATION fördert den Austausch untereinander!

Wir veranstalten Seminare und Workshops, bei denen die Teilnehmer fundierte Einblicke in aktuelle Entwicklungen der Branche erhalten und dazu angeregt werden, sich untereinander auszutauschen. Denn der Austausch zur Vernetzung innerhalb der Branche und interessante Gespräche führen zu innovativen Ideen und Kooperationen.

Qualifizierung

ENNOVATION gibt Fachwissen und Expertenmeinung weiter.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Betriebsführung zu informieren. Wir geben Aufschluss über wesentliche Entwicklungen in der Ernährungsbranche und zeigen deren praxistaugliche Umsetzung. Denn wer sich informiert und am Ball bleibt, der kann sich auf dem zukünftigen Markt behaupten.

Prämierung

ENNOVATION fördert den Nachwuchs in der Ernährungsbranche.

Die Entwicklung einer innovativen Idee bis zum marktreifen Produkt ist lang und steckt voller Risiken. Unter der Mitwirkung des Clusters Ernährung wird jährlich der Innovationswettbewerb für Getränke und Lebensmittel (IGL) für Studenten an der TU München veranstaltet. Denn wer früh lernt, wie man mit neuen Produkten den Markt erobert, dessen Zukunftschancen stehen gut.