Programm

Programm

Donnerstag, 19. Oktober 2017

9:30 – 10:00 Registrierung und Willkommenskaffee

10:00 – 10:30 Begrüßung durch Staatsminister Helmut Brunner

Der Zusammenhang zwischen Ist und Soll

10:30 – 11:30 Keynote / Prof. Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth Stiftung München

11:30 – 12:00 Die Bayerische Ernährungswirtschaft heute – eine Ist-Analyse / Dr. Volker Ebert, AFC

12:00 – 12:30 Einführung in die Szenarien zur Zukunft der Ernährungswirtschaft 2030 / Dr. Alexander Fink, ScMI

Der Blick in die Zukunft

12:30 – 14:00 Ihre Meinung ist gefragt: Begehung des Zukunftsmarktes mit Flying Buffet / Meet&Greet und Live-Bewertung der Szenarien

14:00 – 15:00 Keynote / Christoph Minhoff, BVE

15:00 – 15:45 Wunschwelt oder Wirklichkeit – Diskussion im Live-Chat

15:45 – 16:00 Stimmungsbild und Resümee / Dr. Alexander Fink

17:45 Shuttle-Bus-Transfer vom Veranstaltungssaal zur Plassenburg




Freitag, 20. Oktober 2017

Bitte wählen Sie bei der Anmeldung einen der beiden Zukunftsräume!

Zukunftsraum 1:

Ort: KErn am Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum, Museumspädagogisches Zentrum, Hofer Straße 20, 95326 Kulmbach
Moderation: Dr. Alexander Fink, ScMI

09:00 – 10:00 „Vielfalt ist eine Frage der Haltung“ – Welchen Einfluss haben Wertvorstellungen auf Produkt- und Preisgestaltung?

  • Heike Zeller, Expertin für Regionalität und Landwirtschaftskommunikation;
  • Andreas Fickenscher, Bäcker- und Konditormeister, Entwickler von „Heimatbrot“

10:00 – 11:00 „Sieh, das Gute liegt so nah“ – Herkunft als Herausforderung und Chance?

11:00 – 11:30 Kaffeepause

11:30 – 12:30 „Meine bunte Welt“ – Wie steuern Vielfalt und Individualität das Konsumverhalten?

12:30 – 13:00 Zusammenfassung und Resümee

Zukunftsraum 2:

Ort: Max Rubner-Institut, Institut für Sicherheit und Qualität bei Fleisch, E.-C.-Baumann-Straße 20, 95326 Kulmbach

09:00 – 10:00 „Die Innovationstreiber der Zukunft“ – In welcher Wechselwirkung stehen Umfeld und Innovationsprozesse?

10:00 – 11:00 „Fortschritt und Kapital“ – Wie werden Innovationen finanziert?

11:00 – 11:30 Kaffeepause

11:30 – 12:30 „Kurvendiskussion“ – Welche Auswirkungen haben Freihandel oder Protektionismus auf Agrar- und Lebensmittelmärkte?

  • Dr. Peter Sutor, Leitung Institut für Ernährungswirtschaft und Märkte, LfL

12:30 – 13:00 Zusammenfassung und Resümee