Aktuelles

18.03.2021

Roundtable „Alternative Proteine“ am 13. April 2021 für israelische und bayerische Unternehmen

Header Roundtable2

Alternative Proteine – ein Trendthema in der Food-Branche weltweit, sowohl als pflanzenbasierte Produkte, als im Labor erzeugte Muskelzellen oder als Insekten.

Das globale Bevölkerungswachstum, der Klimawandel und Änderung von Ernährungsgewohnheiten fordern die Land- und Ernährungswirtschaft, neue Antworten bei der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln zu finden. Unternehmen in Israel wie auch in Bayern beschäftigen sich mit der Entwicklung neuer, alternativer Proteine und setzen Maßstäbe.

Vor diesem Hintergrund laden das Bayerische Landwirtschaftsministerium, das Bayerische Wirtschaftsministerium und das Bayerische Cluster Ernährung zu einem Bayerisch-Israelischen Roundtable zum Thema „Alternative Proteine“ am 13. April 2021 ein.

Diese Unternehmen sind dabei: ADM Deutschland, Hipp, Hochland/Bonifaz Kohler, Hofmeister Champignon, Molkerei Bauer, Molkerei Ehrmann, Novoprot, Raps, Raps-Stiftung, Südstärke, Vion Fleisch.

In Breakout Sessions werden sich auch einzelne Startups präsentieren.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch und Englisch, jeweils mit Simultanübersetzung; die Präsentationsfolien sind in Englisch.

Online-Registrierung: stmwi-registrierung.de, Registrierungs-Code: Roundtable

Bild: © StmWi