Termine

29.01.2021

08. Juli 2021: Way To Future Food Insect Digital Symposium – Prof. Dr. Kai Purnhagen – Insekten und Lebensmittelrecht

Foto Teaser Digital Insect Symposium

In drei sich ergänzenden Online-Formaten setzt die Initiative Way To Future Food des Cluster Ernährung und der Adalbert-Raps Stiftung wir relevante Impulse rund um die Themen Verbraucherschutz, Lebensmittelrecht und Untersuchungen zu sensorischen sowie funktionellen Aspekten von Insekten. Dabei richten wir uns an all die Unternehmen, die sich mit Lebensmittel aus Insekten beschäftigen. Neben spannenden Vorträgen und inspirierenden Workshops besteht die Möglichkeit in den direkten Austausch mit unseren Expert*innen zu treten. Partner der Veranstaltungsreihe ist der Verband Speiseinsekten Deutschland.

Do., 08. Juli, 17:00 – 18:30 Uhr – Prof. Dr. Kai Purnhagen: Insekten und Lebensmittelrecht (englisch)

Die Anmeldung ist kostenfrei möglich unter: waytofuturefood.eventbrite.de

Kai PurnhagenDie Potenziale, welche den neuen Verfahren der Lebensmittelproduktion entspringen, begeistern  Prof. Dr. Kai Purnhagen seit jeher. Deshalb beschäftigt er sich mit den regulatorischen Herausforderungen, die dem Agrar- und Lebensmittelsektor bevorstehen werden. Insekten und deren regulatorisches Umfeld können dabei eine entscheidende Rolle in diesem Transformationsprozess spielen – insbesondere im Bereich der alternativen Proteine. Als Inhaber des Lehrstuhls für Lebensmittelrecht am Campus Kulmbach der Universität Bayreuth forscht er an diesen Themen gemeinsam mit seinem Team. Er wird in seinem Workshop in die Grundlagen des Lebensmittelrechts in Bezug auf Insekten einführen. Anschließend gibt es Raum für Diskussion und Fragen.

 

 

 

 

Adalbert-Raps-Stiftung Logo

Logo des Cluster Ernährung

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Way to Future Food – Eine Initiative des Cluster Ernährung und der Adalbert-Raps-Stiftung

Way to Future Food (W2FF) versteht sich als Plattform zum konstruktiven Austausch für die unterschiedlichen Akteure der Food-Branche. Hinter der Initiative verbindet den Cluster Ernährung und die Adalbert-Raps-Stiftung ein gemeinsames Ziel: Die Förderung eines zukunftsfähigen Lebensmittelsystems. W2FF agiert als Impulsgeber und Wegweiser, rückt bevorstehende Veränderungen – etwa bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel, technologischen Fortschritt oder die Klimakrise – in den Fokus und bietet im Rahmen diverser Veranstaltungsformate die Möglichkeit, diesbezügliche Herausforderungen gemeinsam zu definieren und mögliche Lösungsvorschläge mit Hilfe von Expert*innen zu erarbeiten. Mehr Infos unter http://w2ff.org sowie Facebook https://www.facebook.com/waytofuturefood oder Linkedin https://www.linkedin.com/company/way-2-future-food